MCube Speaker Series #14: Mobilitäts(un)erechtigkeit

In unserer Zeit bahnbrechender technologischer Entwicklungen, von Künstlicher Intelligenz bis zu Neuerungen in der Mobilität wie autonomes Fahren und Sharing-Dienste, konzentriert sich der Diskurs oft zu einseitig auf technische Aspekte und vernachlässigt die Möglichkeit, diese Innovationen von Anfang an sozial gerecht zu gestalten. Dies wirft die zentrale Frage auf: Wie können wir Technologien entwickeln, die […]

Newsletter 2024

Newsletter 2024 Das Jahr 2024 markiert für das MCube-Cluster eine entscheidende Phase: den Abschluss der ersten Förderperiode. Vor diesem Hintergrund haben wir unsere 14 Projekte eingeladen, in einer Interviewreihe über ihre Ziele, Herausforderungen und Erfolge zu berichten. Nach und nach veröffentlichen wir die Antworten von allen Projekten. Viel Spaß beim Lesen.   InterLog (mehr zum […]

MCube Speaker Series #13: Autonomes Fahren als Gamechanger der Verkehrswende

Ein spannender Jahresauftakt im Deutschen Museum Verkehrszenrum Wir haben das neue Jahr mit einer spannenden ersten MCube Speaker Series „Zukunft der Mobilität“ im Deutschen Museum Verkehrszentrum begonnen. Trotz der Herausforderung durch Glatteis versammelten sich etwa 80 Interessierte am Dienstag den 16.01., um sich über das Potenzial des autonomen Fahrens als Schlüsselelement für eine erfolgreiche Verkehrswende […]

MCube Speaker Series #12: Reflexionen auf ein Jahr Reallabor aqt Kolumbusstraße

Rund 150 interessierte Gäste kamen am 14. Dezember im Verkehrszentrum des Deutschen Museums zusammen, um  ein erstes Zwischenfazit zum MCube Innovationsprojekt aqt (Autoreduzierte Quartiere für eine lebenswerte Stadt)zu ziehen.   Im Zuge der MCube Speaker Series “Zukunft der Mobilität” , einer Veranstaltungsreihe der Technischen Universität München (TUM) und dem openLab Mobility der TUM mit dem […]

MOSAIQ – MObilität und StAdtklima Im Zukunfts-Quartier

Was passiert im Projekt?Im MOSAIQ-Projekt erforschen wir in zwei noch unbestimmten Stadtteilen in München, wie zukünftige nachhaltige Mobilität aussehen könnte. Wir arbeiten mit den Bewohner*innen zusammen, um neue Mobilitätsideen wie flexibles Flächenmanagement in Schulbereichen, Parkkonzepte und Begrünungsaktionen zu testen. Wichtig ist dabei die Beteiligung der Bürger*innen durch Wettbewerbe und Initiativen sowie Schulungen zum Dialog. Zudem […]

DatSim 2.0: Digital Mobility Twin Munich

Was passiert im Projekt?In diesem Projekt werden durch detaillierte Simulationen die Verkehrsbedingungen in einer Großstadtregion nachgebildet. Ziel ist es, verschiedene Verkehrsmaßnahmen virtuell zu testen, bevor sie in der Realität umgesetzt werden. Dies ermöglicht es, die potenziellen Auswirkungen dieser Maßnahmen auf Faktoren wie Verkehrsfluss, Lärmbelastung, Schadstoffemissionen und die Effizienz des städtischen Rettungswesens genau zu analysieren. DatSim […]

SUE 2.0 – Systemgestaltung und Evaluation 2.0

Was passiert im Projekt?SUE 2.0 hilft anderen MCube-Projekten, ihre Arbeit in fünf Schritten zu bewerten. Zuerst werden die Beiträge der Projekte zur MCube-Strategie (Qualität von Zeit, Raum und Luft) mit Hilfe von Indikatoren aus SUE 1.0 bewertet. Dann werden Hindernisse, Treiber und Risiken in den Projekten erforscht, um daraus zu lernen. SUE 2.0 bewertet auch […]

MOBIPIONIER: Mobilitätsbudgets, -Bundles und Nudging in der Metropolregion München als Alternative zu Regeln

Was passiert im Projekt?Im MOBIPIONIER-Projekt wird ein spannendes Experiment mit einer App durchgeführt, um herauszufinden, wie verschiedene Maßnahmen Menschen dazu bewegen können, öfter umweltfreundliche Verkehrsmittel zu nutzen. In diesem Reallabor bekommen einige Autofahrer*innen für eine bestimmte Zeit ein Deutschlandticket und Guthaben für Fahrrad- und Autosharing. Das Ziel ist es, sie zu ermutigen, ihr eigenes Auto […]

ASUR – Autonome und vernetzte Verknüpfung von Stadt Umland und Region

Was passiert im Projekt?Das ASUR-Projekt zielt darauf ab, die Verkehrsverbindungen zwischen Städten, ihrem Umland und der weiteren Region zu verbessern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf entlegenen Gebieten, in denen die Mobilität und Anbindung oft ein großes Problem darstellen. Eine innovative Lösung, die im Rahmen des Projekts getestet wird, sind selbstfahrende Shuttles. Diese autonomen Fahrzeuge werden […]

Reallabor Future Mobility Campus Garching

Was passiert im Projekt?Im Rahmen des Projekts am Forschungs-Campus Garching werden verschiedene Methoden erforscht und angewendet, um das Mobilitätsverhalten der Menschen vor Ort zu verbessern. Das Projekt konzentriert sich darauf, innovative digitale Techniken für das Mobilitätsmanagement einzusetzen. Dazu gehören beispielsweise Apps, die die beste Route oder das beste Verkehrsmittel vorschlagen, oder Systeme, die dabei helfen, […]

de_DEGerman